Räucherkerzen - Sammel Edition No. I Dampflok-Freunde

Original Crottendorfer Räucherkerzen
Packungsinhalt: 24 Stück
Größe: M

Sammel Edition No. I

Ein Duft nach Steinkohle und Schwefel, zur Erinnerung an Zeiten als die Dampflok das Eisenbahnbild prägte.

Die auf der Packung abgebildete Lok 50 3616 wurde 1940 von der Firma Schichau in Elbig (jetzt Polen) gebaut und kam in den 80er Jahren nach Karl-Marx-Stadt.
Hier fuhr sie Züge auch von dort nach Aue, Annaberg-Buchholz, Johanngeorgenstadt und Zwickau. In Schwarzenberg im Bereich des jetzigen Eisenbahnmuseums machte sie auch manchmal eine Pause.
Nach 1990 kaufte der neu gegründete Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde die Lok, ließ sie betriebsfähig herrichten und setzt sie seitdem für Sonderzüge in Sachsen aber auch in Franken ein. Sie ist im Eisenbahnmuseum Schwarzenberg beheimatet.
Derzeit wird sie im Werk Meiningen hauptuntersucht und soll nächstes Jahr (2021) wieder dampfen ...

Tipps zum Räuchern und die Größen unserer Räucherkerzen finden Sie hier:

1860

Lieferzeit: 2-5 Werktage

2,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bewertungen

Bisher noch kein Kundenkommentar

Eigene Bewertung verfassen

Räucherkerzen - Sammel Edition No. I Dampflok-Freunde

Räucherkerzen - Sammel Edition No. I Dampflok-Freunde

Original Crottendorfer Räucherkerzen
Packungsinhalt: 24 Stück
Größe: M

Sammel Edition No. I

Ein Duft nach Steinkohle und Schwefel, zur Erinnerung an Zeiten als die Dampflok das Eisenbahnbild prägte.

Eigene Bewertung verfassen